HERZLICH WILLKOMMEN AUF MEINER SEITE 


Lea Wagner



MODERATORIN LEA WAGNER

TV- UND EVENTMODERATION. AUTHENTISCH - SOUVERÄN - SPORTLICH.

 

Olympische Spiele, die Vierschanzentournee, die Fußball-Europameisterschaft oder Weltmeisterschaft – bei den größten Sportereignissen der Welt ist Lea Wagner für die ARD im Einsatz. Ihre erste Sportsendung moderierte Wagner bereits live im Alter von nur 23 Jahren.

Ein paar Jahre später stehen bereits über 300 Live-Sendungen für ARD, SWR und HR zu Buche, zudem ist sie das Gesicht des ARD-Skispringens in der Sportschau.

 

Lea Wagner ist die jüngste Moderatorin in der Geschichte der traditionsreichen Sportsendung "Sport im Dritten" (heute "SWR Sport"). Im Alter von 24 Jahren gewann sie ein SWR-Casting und gehört seitdem neben Tom Bartels und Michael Antwerpes zur Moderationsriege der Kultsendung. Dabei blieb es nicht lange: Nur ein Jahr später übernahm sie auch die Moderation des Pendants aus Rheinland-Pfalz "Flutlicht". Und auch der Hessische Rundfunk setzt auf die erfrischende, kompetente und authentische Moderatorin - gemeinsam mit Markus Philipp führt Wagner im HR durchs "Heimspiel".

 

Lea Wagner war für die ARD bereits bei der Fußballeuropameisterschaft und bei den Olympischen Spielen im Einsatz, ist seit 2021 die Moderation der neuen "Sportschau 2. Liga" und des Skispringens. Vor einem Millionenpublikum präsentiert sie die Übertragungen der Vierschanzentournee in der ARD. Zudem moderiert sie für die Sportschau bei der Fußballweltmeisterschaft das Deutsche Quartier.

 

Auch auf der Bühne fühlt sich Lea Wagner wohl und führt regelmäßig durch Events, Podiumsdiskussionen und Shows.